Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.
  • Höhe 0,00 €
  • Artikel 0
Zurück

Dreierlei vom Hanf

Zutaten

  • Für 4 Personen 
  • Frühlingssala
  • 200g Frühlingssalate (Feldsalat, junger Spinat, Rucola,…) 
  • 250g Erdbeeren 
  • Dressing 
  • 2TL grobkörniger Senf 
  • 60ml Hanföl 
  • 1 TL Honig 
  • 1 ½ EL Zitronensaft 
  • Je 1 EL Hanfsamen 
  • Hanfsalz 
  • 5 EL Hanfsamen, geschält 
  • 5 EL grobes Salz 
  • Rührei 
  • 8 Eier 
  • Etwas Hanföl 
  • Hanfpesto 
  • 1 Bund Basilikum 
  •  Hanföl 
  • Etwas Percorinköse, in kleine Stücke geschnitten 
  • Etwas Zitronensaft 
  •  Pfeffer und Salz 
  • 100g Hanfsamen 
  • 4 Scheiben Weißbrot, angetoastet 
  • 2 Stück Spargel, gegrillt 


Zubereitung

Salate waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, bzw. reißen. Die Erdbeeren vierteln. Für das Dressing alle Zutaten gut verrühren. Verschiedene Salate auf Tellern verteilen und die geviertelten Erdbeeren darüber geben. Das Dressing über die Salate träufeln und Hanfsamen darüber streuen. Für das Hanfsalz, Hanfsamen mit dem Salz in einem Mörser fein mahlen und in ein Vorratsbehältnis geben. Für das Rührei etwas Hanföl leicht erhitzen, Eier aufschlagen und in die Pfanne geben. Dann unter behutsamen rühren gerinnen lassen, damit das Rührei saftig und locker bleibt. Das Rührei anrichten und mit Hanfsalz bestreuen. Für das Hanfpesto, alle Zutaten außer dem Öl in eine Küchenmaschine mit scharfen Messer geben und einmal durchmixen. Anschließend so viel Hanföl dazugeben bis die Konsistenz eines Pestos entsteht. Hanfpesto auf die angestoasteten Brotscheiben geben und zusammen mit dem gegrillten Spargel servieren.